Compliance: Schritte für einen erfolgreichen Anti-Financial-Crime-Einsatz

Stetig steigende Aufsichtspflichten, enormer Budgetdruck sowie die fortschreitende Digitalisierung stellen hohe Anforderungen an unsere Kunden und ihre Projekte. Seit vielen Jahren sind wir ein verlässlicher Partner, wenn es darum geht mit langjähriger und praxiserprobter Banking-Kompetenz Veränderungsprojekte erfolgreich voranzutreiben.

Anti-Financial Crime

In einer stark vernetzten Welt steigt die Gefahr der Finanzkriminalität stetig an. Diese kriminellen Aktivitäten stellen nicht nur eine monetäre Bedrohung für die Finanzinstitute dar, sondern bergen die Gefahr eines nachhaltigen Reputationsschadens. Auf lange Sicht wirkt sich dies negativ auf die Kundenbeziehung aus und hinterlässt irreparable Schäden. Neue Entwicklungen der regulatorischen Behörden, auf nationaler und internationaler Ebene, stellen weitere Anforderungen an die Finanzbranche.

Die Antwort auf wachsende regulatorische Anforderungen und eine komplexe Infrastruktur sind eine proaktive Strategie, die ganzheitlich verschiedene Herausforderungen betrachtet und gemeinsam mit dem Kunden Ergebnis-orientiert vorgeht. Gleichzeitig sind neben der Infrastruktur die kontinuierliche Weiterentwicklung der einzelnen Prozesse, Arbeitsanweisungen, internen Richtlinien und die gesamte Governance einzubeziehen. Durch die Kooperation mit erfahrenen Vendoren können Finanzinstitute das Risiko durch Wirtschaftskriminalität signifikant vermindern.

Die proresult Unternehmensberatung AG ermöglicht es Ihnen, effektive Lösungen zu implementieren und ihr Risikomanagement- bzw. ihre Anti-Financial Crime-Funktion dauerhaft zu verbessern.

Anti-Financial Crime-Bereiche

Die Compliance-Expertise bei proresult erstreckt sich über verschiedenste Compliance-Bereiche, insbesondere konnten wir unsere Kunden bspw. bei der Verbesserung der Transaktionsüberwachung für die Geldwäsche-Bekämpfung (AML) unterstützen, oder die prozessuale und technische Optimierung der Legitimationsprüfungen (KYC) durchführen. Wir erarbeiten zusammen mit dem Kunden Lösungen für Sanktions-Überwachung, Customer Due Diligence (CDD), Enhanced Customer Due Diligence (EDD) und Capital Markets Compliance.

Kunden können auf unsere ausgewiesene Erfahrung bei der Umsetzung nationaler und internationaler Programme setzen, und auf die höchsten Standards zur Implementierung von Anti-Financial Crime-Maßnahmen bauen. Neben der direkten Prozess-Analyse unterstützen wir sie in der Projekt-Methodik und beim Programm-Vorgehen.

New Technologies

Kaum eine Branche befindet sich in einer derart starken Phase substanzieller Veränderungen, ausgelöst durch neue Technologien und dem Trend der Digitalisierung, neue Wettbewerber wie Fintechs, gestiegene aufsichtsrechtliche Anforderungen und historischen Rahmenbedingen wie die andauernde Niedrigzinsphase. Dieser Wandel zwingt zu ständigen organisatorischen Veränderungen und Anpassungen.

Wir unterstützen unsere Kunden hierbei mit fundiertem und praxiserprobtem Projekt- und Prozessmanagement Know-how, das in zahlreichen Beratungsprojekten erfolgreich angewendet werden konnte. Unser Beratungsansatz integriert vom Top-Management bis zum Projektmitarbeiter alle Beteiligten und ist konsequent auf Ergebnisse ausgerichtet – pro result.

Durch die Anwendung neuer Technologien lassen sich optimale Ergebnisse erzielen und gleichzeitig Kosten minimieren. Als erfahrene Spezialisten arbeiten wir als Partner auf Augenhöhe mit Ihnen zusammen, um die richtigen Maßnahmen für Ihre Bank auszuwählen und alle Punkte rund um die Analyse und Implementierung zu klären. Wir begleiten Sie gerne bei allen Fragen – von der Vorstudie bis zur produktiven Nutzung.

Neugierig? Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.